Veranstaltung | 23.06.2022

Fachsymposium «Therapie und Diagnostik der autoimmunen Enzephalitis»

Dieses Fachsymposium ist eine gemeinsame Fortbildungsveranstaltung mit dem Epilepsie-Zentrum Bethel Bielefeld.

Das Epilepsie-Zentrum Bethel und das Schweizerische Epilepsie-Zentrum verbindet die langjährige Tradition in der ganzheitlichen und longitudinalen Behandlung von Menschen mit Epilepsie. Neben Diagnostik und Behandlung der Epilepsie liegt in unseren Zentren ein spezieller Fokus auf seltenen syndromalen oder symptomatischen Formen der Epilepsie und deren spezialisierten Therapieansätzen. Ein Beispiel einer solchen seltenen und teilweise schwer behandelbaren Erkrankung, welche meist mit epileptischen Anfällen einhergeht, ist die autoimmune Enzephalitis. Das Epilepsie-Zentrum in Bethel um Prof. Dr. med. Christian Bien spielt seit Jahren eine führende Rolle in der Erforschung, Behandlung und insbesondere auch der Diagnostik der autoimmunen Enzephalitiden.

Wir freuen uns daher sehr auf den interdisziplinären Austausch und die Beiträge zur klinischen Präsentation, den EEG-Veränderungen, den bildgebenden und neurokognitiven Manifestationen dieser seltenen Erkrankung. Im Weiteren werden die interdisziplinären Ansätze zur Diagnostik und die immunmodulatorische Behandlung der Enzephalitiden an aktuellen Guidelines und typischen Fallbeispielen beleuchtet. Hierfür haben wir mit Prof. Dr. med. Andreas Lutterotti der Bellevue Medical Group und Dr. med. Ilijas Jelcic vom Universitätsspital Zürich weitere Referenten mit herausragender Erfahrung in diesen Themen gewinnen können.

Der anschliessende Apéro bietet Ihnen die Gelegenheit zum interdisziplinären Austausch mit Kolleginnen, Kollegen und mit den Referierenden.

Download: Einladung und Programm (pdf)

Datum

Donnerstag, 23. Juni 2022

Zeit

14 - 18 Uhr, anschliessend Netzwerk-Apéro

Ort

Klinik Lengg, EPI Parksaal, Bleulerstrasse 60, 8008 Zürich.

Akkreditierung

SNG: 4 Credits. SGKN: 4 Credits.

Anmeldung

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail an veranstaltung@kliniklengg.ch.

Wir bitten Sie um die Information, ob Sie eine Vor-Ort-Teilnahme oder eine Teilnahme via virtueller Plattform wünschen.

Kontakt für weitere Informationen

Jsabella Waser

Veranstaltung

+41 44 387 63 08

veranstaltung@kliniklengg.ch

Die Klinik Lengg möchte Cookies verwenden, um Ihnen eine bessere Erfahrung auf unserer Webseite zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.