Institut für Neuropsychologische Diagnostik und Bildgebung

Aufmerksamkeit, Gedächtnis, Wahrnehmung und Sprache sind höhere Hirnleistungen, die uns häufig erst bewusst werden, wenn sie nicht zuverlässig funktionieren. Unser spezialisiertes Fachteam hat langjährige und fundierte Erfahrung in der Diagnostik von neuropsychologischen Funktionsbeeinträchtigungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Beeinträchtigungen der geistigen Leistungsfähigkeit können Folgen von Entwicklungsstörungen, Erkrankungen, Verletzungen und psychischen Dysfunktionen des Gehirns sein. Funktionsbeeinträchtigungen beunruhigen Betroffene nicht nur, sie können zudem die Lebensqualität sowie den Erfolg in Schule und Beruf nachhaltig gefährden.

Neuropsychologische Diagnostik

Die neuropsychologische Diagnostik basiert auf Erkenntnissen der klinischen Neuropsychologie. Sie erfasst die Auswirkungen von Schädigungen und Dysfunktionen des Gehirns auf kognitive, emotionale, motivationale und verhaltenssteuernde Funktionen.

Wir setzen hierzu standardisierte Tests ein, um die geistige Leistungsfähigkeit in wichtigen Funktionsbereichen gezielt zu untersuchen und quantitativ einzuschätzen. Zusätzlich berücksichtigen wir Informationen aus der Krankengeschichte, der Bildungsbiographie und den Angaben von Angehörigen. Die Ergebnisse der neuropsychologischen Untersuchung werden anschliessend in einem ausführlichen Untersuchungsbericht zusammengefasst. Der Bericht beantwortet ebenfalls Fragen nach möglichen Ursachen und Konsequenzen und enthält Empfehlungen für weitere diagnostische und therapeutische Massnahmen. Auf Wunsch erläutern wir die Untersuchungsergebnisse gerne in einem persönlichen Gespräch.

Neuropsychologische Testdiagnostik für Kinder und Jugendliche

Mehr erfahren Mehr erfahren

Neuropsychologische Testdiagnostik für Erwachsene

Mehr erfahren Mehr erfahren

Neuropsychologische Untersuchungen im Rahmen der prächirurgischen Epilepsie-Diagnostik

Das kompetente Fachteam der Neuropsychologie hat grosse Erfahrung in der neuropsychologischen Diagnostik und leistet einen wichtigen Beitrag in der komplexen und umfassenden prächirurgischen Diagnostik, welche die Chancen und Risiken einer operativen Epilepsie-Behandlung klärt.

Erfahren Sie mehr zur prächirurgischen Diagnostik.

Neuropsychologische Forschung

Das Schweizerische Epilepsie-Zentrum an der Klinik Lengg hat eine langjährige, erfolgreiche Forschungstradition. Mit unseren Aktivitäten tragen wir zur Verbesserung der Diagnostik und Therapie von Patientinnen und Patienten mit Epilepsie oder anderen anfallsartigen Erkrankungen bei.

Erfahren Sie mehr zur neuropsychologischen Forschung.

Die Klinik Lengg möchte Cookies verwenden, um Ihnen eine bessere Erfahrung auf unserer Webseite zu bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.